Caroline Kirberg

Caroline Kirberg * 1978, Filmregisseurin und Produzentin, lebt und arbeitet in Berlin

Caroline Kirberg lebt als Filmemacherin und Produzentin für Projekte im Grenzbereich von Dokumentarfilm, Fiktion und Kunst in Berlin. Seit 2014 arbeitet sie mit pong Film zusammen, deren Filme „Havarie“ von Philip Scheffner und „And-ek ghes...“ von Philip Scheffner und Colorado Velcu im Forum der Berlinale 2016 Premiere feierten. Sie hat mit Filmkünstlern wie Clemens von Wedemeyer, Dani Gal, Assaf Gruber, Volker Sattel, Stephan Geene, Rainer Kirberg zusammengearbeitet. Carolines erster fiktionaler Kurzfilm als Regisseurin, „Luise ist 14“, hatte seine Uraufführung bei den internationalen Hofer Filmtagen 2007. Seitdem hat sie sich auf Filme im Kontext von Kunst und Musik spezialisiert. Caroline hat Filmwissenschaft und Anglistik an der FU Berlin studiert und an renommierten Weiterbildungsprogrammen für FilmemacherInnen und ProduzentInnen wie z.B. Emerging Producers Jihlava 2015 teilgenommen. Sie lehrt an der UdK Berlin, der HGB Leizpig, der PMMC Halle und der Merz-Akademie Stuttgart und ist häufiger Gast bei Panel-Diskussionen zum Thema Film / Kunst.

Filmografie als Regisseurin
2016 fast welt weit, dokumentarischer Kurzfilm, 23 Min., Uraufführung 09/16
2014 Bina – ein minimalistischer Anti-Western, Musikvideo für Kat Frankie, 5 Min., online
2014 Ozean, Ausstellungsvideo für Nicoll Ullrich, Ozean Berlin, 10 Min. Ausstellung & online
2009 Avantgarde Bettler, Performance Video für Bernadette La Hengst, 5 Min., online
2007 Luise ist 14, fiktionaler Kurzfilm, 28 Min., Internationale Hofer Filmtage 2007

Filmografie als Produzentin
2016
Havarie, künstlerischer Dokumentarfilm von Philip Scheffner, 91 min, Berlinale 2016
La Cupola, künstlerischer Dokumentarfilm von Volker Sattel, 40 min, Berlinale 2016
The Right, Kunstfilm von Assaf Gruber, 11 min, Berlinale 2016, Muzeum Sztuki Lodz

2014
Umsonst, experimenteller Kinospielfilm von Stephan Geene, 92 min, Berlinale 2014
Beyond Metabolism, künstlerischer Dokumentarfilm von Volker Sattel, 40 min, Berlinale 2014
Wie aus der Ferne, Kunstfilm von Dani Gal, 26 min, Berlinale 2014, Jewish Museum New York

2012
Das schlafende Mädchen, experimenteller Kinospielfilm von Rainer Kirberg, 105 min, Berlinale 2012
Muster, experimenteller Spielfilm von Clemens von Wedemeyer, 90 min, dOCUMENTA 2012